Basel – Rattengift und Meta Tabletten an der Birs

Liebe Hundehalter im Raum Basel

Bitte beachten Sie, dass in den letzten Tagen mehrfach darauf hingewiesen wurde, dass auf den Uferwegen an der Birs und Rhein, Ratengift und Meta-Tablette gefunden wurden.

Meta – Tabletten sind kleine weisse Sticks in Fingergrösse. Die Hunde verschlingen diese zum Teil ganz. Ratten/Schneckengift gibt es in Körner oder einer schleimigen Masse.

Beide Mittel enthalten Metaldehyde.

Die tödliche Dosis Metaldehyd beträgt für ein Kind ca. 2 g, für einen Erwachsenen 4 g (dies entspricht einer Tablette!!). Es ist ein hoch potentes Krampfgift.  Bei Hunden reicht ein kleiner Teil einer solchen Tabletten für den Tod innerhalb weniger Stunden.

Oral aufgenommen treten starke Verätzungen im Mund, Ösophagus und vor allem im Magen auf. Diese Verätzungen sind mit sehr starken Schmerzen und eventuell sogar blutigen Erbrechen und Diarrhoe verbunden. Eine Beteiligung des Respirationstraktes bis hin zum Lungenödem ist erkennbar. Der Hund verstirbt innerhalb eines Zeitraumes von 15 Minuten bis 24 Stunden an einer Atemlähmung oder an einem Kreislaufkollaps

Wie erkennen Sie eine solche Vergiftung.

Der Hund wird starken Speichelfluss entwickeln und sich vor Schmerzen winden. Im Mund ist schleimiger oft auch blutiger Speichel vorhanden. Es kann zu blutigem Erbrechen kommen. Zögern sie nicht, gehen sie sofort zum nächsten Tierarzt, es geht um Minuten.

Letzte Vorfälle:

26. Oktober 2011 17:30 Uhr auf der Höhe Spar. Die Hundehalterin lief vom Spar in Richtung Joggeli und zurück. Hund mit starken Schmerzen und blutigem Speichel.

25.10.2011 am Morgen zwischen 08:00 bis 09:30 vom Rheinufer bis Joggeli und auf der linken Seite (Birsfelden) zurück. Der Hund musste Notfall.behandelt werden.

Hilfe für den Betreuer:

Bei oraler Aufnahme ist sofort medizinische Kohle zu verabreichen Eine Schmerzbekämpfung ist mit den im Rettungsdienst gängigen Analgetika möglich. Bei Krämpfen sollten anfangs Benzodiazepine wie Midazolam (Dormicum®) oder Diazepam eingesetzt werden. Falls die Krämpfe nicht durchbrochen werden können dann Barbiturate eingesetzt werden. Eine Intubation mit anschließender kontrollierter Sauerstoffbeatmung ist indiziert.

Achtung der Tipp von einigen „Profi“ Hündeler dem Hund bei Vergiftungs-erscheinungen Milch oder Fette abzugeben ist in diesem Fall tödlich.

Die Applikation von Fetten und / oder Milch ist kontraindiziert, da hierdurch die Aufnahme von Metaldehyd verstärkt wird.

 

Für die Ergreifung des/der Täters sind Mittlerweile 5000 Franken Belohnung ausgesprochen worden.

Melden Sie Vorfälle umgehend der Polizei oder dem Tierschutzverein beider Basel. Mehr Info finden sie im Internet unter probasel.ch

 

Ein Aufruf von Probasel.ch vom  27. Oktober 2011.

Weiter Links:

Pudel im Schützenmatt vergiftet >>>

Schützenmatt 2 Hunde vergiftet >>>

Köder und Giftwarnung ganze Schweiz >>>

Das Gerücht die Stadtgärtnerei habe Rattengift verwendet ist Unfug vielmehr bemüht sich Basel um die Bio Knospe >>>

Was tun bei Vergiftungen >>>

 

Der Tierschutz beider Basel Informierte am 14.10.2011

14.10.11 – Hundehalter aufgepasst!

Gift für Hunde im öffentlichen Raum von Basel, allenfalls ist ein „Trittbrettfahrer“ unterwegs!

Ein Hund aus dem Tierheim des Tierschutz beider Basel (TbB) musste gestern, nach einem Spaziergang entlang der Birs, dem Tierarzt überbracht werden. Der bis dahin gesunde Hund musste sich mehrfach übergeben und wies Blut im Kot auf. Das Tier hat die Nacht überlebt, befindet sich aber nach wie vor in gesundheitlich kritischem Zustand. Eine spezifische Untersuchung, welche den Verdacht der Vergiftung beweisen würde, kann aufgrund des gesundheitlichen Zustandes im Moment nicht vorgenommen werden.

Der Tierarzt sagt aus, dass der Verdacht der Vergiftung besteht.

Der TbB empfiehlt Ihnen, Ihren Hund – auch entlang der Birs – an der Leine zu führen und achten Sie sich darauf, dass Ihr Tier keine herumliegenden „Leckerlis“ aufnimmt!

 



Browsergame Free Aqua Zoo kostenlos spielen

One thought on “Basel – Rattengift und Meta Tabletten an der Birs

  1. WARNUNG: Oberwil, Bruderholzstrasse.
    Mein Hund vergiftet mit Rattengift, bestätigt nach Vet-Untersuchung.
    Kot dunkel und verblutet. Hund unter behandlung von Vitamin-K.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.